Donnerstag, 1. März 2012

Darf ich vorstellen...

... das Ergebnis meines Projekts...

Allerdings habe ich noch keinen Namen für den kleinen süßen Kerl... Also für eure Vorschläge bin ich vollkommen offen...

Aber irgendwie muss der noch gut gepflegt werden, damit der doch noch etwas zunimmt und nicht so mager bleibt...

Ich habe beschlossen, ich mag nie wieder etwas mit Panneesamt (ich hoffe es ist richtig geschrieben...) machen... Was für ein Dreck und überall Flusen; ich zeig euch also besser nicht, wie meine Nähmaschine aussieht...

Die kleine Schildkröte ist mit der Stickmaschine "genäht" nach einer Datei von Embrodery-Outlet. Es sind so viele süße Tierchen dort erhältlich... Die Entscheidung war nur so schwer... ;-)
Naja, aber da es natürlich auch weggeschnitten werden musste, habe ich sicherheitshalber noch die gesamten Ränder mit der Nähmaschine versäubert. Danach nur noch umdrehen, mit Soft-Flocks füllen, zusammennähen mit dem "Leiterstich" (endlich habe ich auch begriffen wie der funktioniert - nach gefühlten 50x Video gucken) und dann noch die Einzelteile zusammen nähen. Ein wenig dicker hätte die allerdings vom Körper und den Beinen her noch sein können, aber gut, Datei ist da und daher kann ich die ja irgendwann noch mal machen... Aber dann hoffentlich nicht mit dem Samt... (wobei ich noch wahnsinnig viel Stoff über habe...)

Nunja, genug erzählt, hier kommen die Bilder der kleinen Schildi... Wie bereits erwähnt bin ich für eure Namensvorschläge offen....




(fragt mich bitte nicht, warum das Foto mal wieder falsch herum ist...)


Kommentare:

zwitscherling hat gesagt…

Huhu Eva!!
Whoooohoooo, der ist ja echt ´n Knaller, total knuffig!! Bin gespannt, was als nächstes kommt.
Liebe Grüße
Kerstin

Heike hat gesagt…

süß!!
Frage: Warum nähst du mit der Stick- und nicht mit der Nähmaschine?
Namensvorschlag: Sokrates, Methusalem... ;)

LG, Heike

bastelfan-er hat gesagt…

@ Heike: Antwort: Ganz einfach weil es geht, liebes... ;-)
Bei der Stickmaschine kann man den Stoff einlegen, es wird alles gestickt und dann nachher ausgeschnitten und versäubert; andere Reihenfolge als beim Nähen... Ist eine tolle Variante, vorallem, wenn frau keine Lust hat den Stoff zuzuschneiden... ;-)
Methusalem, war das nicht dieses Vieh mit den Schlangenhaaren aus der griechischen Mythologie????

Kerstin hat gesagt…

Neee, das war Medusa :D
Echt cool geworden!
LG Kerstin